Endstation Couch

Es ist Sonntagabend, acht Uhr und wo findet man mich heute?
Auf der Couch 😀
IMG_2991
Nebst Unterhaltung- Die Wiederholung von ‚Das große Backen‘-
gibts natürlich etwas couchtaugliches und leckeres zum Naschen!
Heute ist das mein aller-, allerliebstes süßes Gericht.
Und beim Essen kann man sich herrlich auf eine Almhütte
inmitten von schneebedeckten Bergen träumen.
Aber bevor diese Träume Wirklichkeit werden,
lasst uns erstmal den Herbst genießen!
Und herrlichen, karamellisierten Kaiserschmarrn
mit tollem Apel-Birnen-Kompott mit Gewürzen ❤
IMG_2989
Kaiserschmarrn mit Apfel-Birnen-Kompott

Zutaten:
4 Äpfel
2 Birnen
1 Zimtstange
2 Kardamonkapseln
1 Sternanis
5 Zimtblüten
1 Vanilleschote
4 Eßlöffel Amaretto

6 Eier
etwas gemahlene Vanille
1 gehäufter Eßlöffel Zucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
500 ml Milch
50 g zerlassene Butter
4 Eßlöffel Zucker zum karamellisieren

Zubereitung:
Die Äpfel und Birnen waschen, schälen und grob würfeln.
Gewürze in einen Teefilter geben, Vanilleschote aufschneiden
und zusammen mit dem Amaretto und 4 Eßlöffel Wasser
in den Topf geben und die Äpfel darin köcheln lassen.

Für den Kaiserschmarrn die Eier trennen.
Die Eigelb, zusammen mit einem Eßlöfel Zucker, Vanillepulver und Salz
mit dem Rührgerät weißschaumig auschlagen.
Dann abwechselnd Mehl und Milch zugeben.
Zuletzt kommt noch die geschmolzene Butter dazu.
Diese Masse nun beiseite stellen.
Jetzt wird das Eiweiß steif geschlagen und vorsichtig untergezogen.

Eine Pfanne auf den Herd stellen und ein Stück Butter schmelzen.
1/4 des Teiges in die Pfanne geben (etwa 1 cm hoch)
und von der einen Seite richtig schön goldgelb anbraten.
Den Schmarrn vierteln, wenden und von der anderen Seite anbraten.
Jetzt den Schmarrn in kleine Stücke reißen und einen Löffel Zucker zugeben.
Wenn der Zucker karamellisiert ist ist der Schmarrn fertig.

Auf einem Teller schön anrichten, das Kompott dazu- Fertig!

Ich wünsch euch einen schönen Abend!
Startet gut in die neue Woche 🙂
Judith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s